HNO Arzt FrankfurtHNO Arzt FrankfurtHNO Arzt Frankfurt

Endermologie

Cellulite - Körperstraffung - Fettreduktion

Cellulite – auch Orangenhaut genannt – ist selbst für Sportlerinnen schwer zu bekämpfen. In der Regel wird sie durch fettreiche Ernährung, mangelnde Bewegung und durch hormonelle Schwankungen (Menstruation, Schwangerschaft, Menopause) begünstigt. Auch genetische Faktoren spielen eine Rolle.

Das Verfahren

Das wissenschaftlich anerkannte Verfahren der Endermologie eröffnet ganz neue Dimensionen in der Bekämpfung von Fettpölsterchen und Cellulite. Anders als bei Massagen und Packungen wird hier mit einem speziellen Gerät das Gewebe dreidimensional mobilisiert.

Das stärkt die Collagenfasern, regt die Bildung von Blutgefäßen an und verkleinert die Fettzellen. Mit dem computergesteuerten Programm kann die exakte Schicht ermittelt und das jeweils vordringliche Problem (Fettreduktion, Cellulite, Hauterschlaffung) bekämpft werden. Schon nach der ersten Behandlung spürt man durch die
verstärkte Flüssigkeitsausscheidung die Veränderung im Körper.

Es wird ein Vorgang in die Wege geleitet, der übermäßige Fettablagerungen abbaut und gleichzeitig die Haut kräftigt und strafft. Das Resultat: eine von Cellulite weitgehend befreite, glattere und straffere Haut.

Das Verfahren der Endermologie ist nicht aggressiv, sondern löst Wohlbefinden und Entspannung aus. So ganz nebenbei wird auch Stress abgebaut, und der Körper kann sich entspannen. Es ist völlig risikofrei und ohne negative Nebenwirkungen. Ein oft erwünschter Nebeneffekt der Endermologie ist die Gewichtsabnahme.
Nach ca. 10 Behandlungen verringert sich auch der Körperumfang der behandelten Regionen.

Vor- und nach Liposuktion

Als Begleittherapie eignet sich die Endermologie hervorragend als Vor- und Nachbehandlung einer Fettabsaugung. Das Gewebewird stimuliert und verbessert das Ergebnis nochmals deutlich. Die Dauer der Behandlung ist individuell und richtet sich nach der Hautstruktur. Erfahrungsgemäß sind 15 bis 20 Behandlungen zu empfehlen, um einen sichtbaren Erfolg zu erzielen. Wichtig dabei sind auch Informationen zum Thema Bewegung und Ernährung.
Eine einzelne Endermologie-Behandlung dauert ca. 45 Minuten.